Covid-19 Info

Auf Grund der aktuellen Situation Informieren wir die Gottesdienstbesucher über das Schutzkonzept und die Vorkehrungen für einen Gottesdienstbesuch.

Das Wichtigste in Kürze:​

  • Abstandsregeln einhalten, kein Händeschütteln

  • Desinfektionsmittel beim Eingang verwenden
     

  • Maskentragpflicht ab dem 12.10.2020 ab dem 12 Lebensjahr!

  • Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

  • Angaben der Personalien (Werden nach 2 Wochen automatisch gelöscht)

  • Weitere Informationen

Schutzkonzept für den Gottesdienst:

Öffentliche Veranstaltungen

 

Grundsätzlich gilt: Veranstaltungen sind verboten.

 Es gibt aber Ausnahmen. Diese finden Sie hier.

  • Erlaubt sind religiöse Veranstaltungen mit höchstens 50 Personen drinnen und 100 Personen draussen.

  • Erlaubt sind Bestattungen, die im Familienkreis und engen Freundeskreis durchgeführt werden.

  • Erlaubt sind Parlaments- und Gemeindeversammlungen, politische Demonstrationen sowie Unterschriftensammlungen für Referenden und Initiativen. Auch Veranstaltungen zur politischen Meinungsbildung (Infoveranstaltungen zu Abstimmungsvorlagen) sind mit höchstens 50 Personen erlaubt.

  • Im Jugendbereich (Jahrgang 2001 oder jünger): diverse Ausnahmen. Informationen finden Sie im Abschnitt «Kinder und Jugendliche».

Für all diese Ausnahmen muss ein Schutzkonzept umgesetzt werden.

Auszug aus der Seite des BAG unter Punkt: Öffentliche Veranstaltungen